Vyleesi – Verwendung, Wirkung und Nebenwirkungen erklärt

Was ist Vyleesi?

Vyleesi (Bremelanotid) wird zur Behandlung von geringem sexuellen Verlangen bei Frauen verwendet, die nicht in die Wechseljahre gekommen sind und in der Vergangenheit kein geringes sexuelles Verlangen hatten.

Vyleesi sollte nur zur Behandlung des geringen sexuellen Verlangens verwendet werden, das bei jeder Art von sexueller Aktivität, in jeder sexuellen Situation oder mit jedem Sexualpartner auftritt.

Vyleesi sollte nicht zur Behandlung eines geringen sexuellen Verlangens verwendet werden, das durch Beziehungsprobleme, gesundheitliche Probleme, psychische Erkrankungen oder durch die Einnahme bestimmter Medikamente verursacht wird.

Vyleesi ist nicht zur Anwendung bei Männern oder Frauen in den Wechseljahren geeignet. Bremelanotid sollte nicht zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit verwendet werden.

Wichtige Informationen

Sie sollten Vyleesi nicht verwenden, wenn Sie Herzprobleme haben oder wenn Sie unbehandelt oder unkontrolliert hohen Blutdruck haben. Weitere Informationen über Potenzmittel für Frauen findest du hier.

Vor der Einnahme dieses Medikaments

Sie sollten Vyleesi nicht verwenden, wenn Sie gegen Bremelanotid allergisch sind oder wenn Sie eine Allergie haben:

  • einer Herzkrankheit; oder
  • unbehandelter oder unkontrollierter Bluthochdruck.

Vyleesi ist nicht für die Anwendung durch Personen unter 18 Jahren zugelassen.

Um sicherzustellen, dass dieses Medikament für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, falls Sie jemals Bluthochdruck hatten:

  • Herzprobleme haben;
  • hohen Blutdruck;
  • Nierenerkrankung oder
  • Leberkrankheit.

Bremelanotid kann dem ungeborenen Kind schaden. Verwenden Sie eine wirksame Geburtenkontrolle, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Stellen Sie die Einnahme des Medikaments ein und informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn Sie schwanger werden.

Wenn Sie während der Schwangerschaft Vyleesi einnehmen, kann Ihr Name in einem Schwangerschaftsregister eingetragen werden, um die Auswirkungen von Bremelanotid auf das Kind zu verfolgen.

Es kann sein, dass es nicht sicher ist, während der Einnahme dieses Medikaments zu stillen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin nach den Risiken.

Wie sollte ich Vyleesi anwenden?

Verwenden Sie Vyleesi genau nach Anweisung Ihres Arztes. Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Verschreibungsetikett und lesen Sie alle Arzneimittelrichtlinien oder Gebrauchsanweisungen.

Vyleesi wird unter die Haut gespritzt. Ein medizinischer Betreuer kann Ihnen beibringen, wie Sie das Medikament selbst richtig anwenden.

Lesen und befolgen Sie alle Gebrauchsanweisungen, die mit Ihrem Medikament geliefert werden, sorgfältig. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie nicht alle Anweisungen verstehen.

Verwenden Sie die Vyleesi-Spritze mindestens 45 Minuten vor der sexuellen Aktivität.

Verwenden Sie nicht mehr als 1 Vyleesi-Spritze alle 24 Stunden. Verwenden Sie insgesamt nicht mehr als 8 Injektionen innerhalb eines Monats.

Bereiten Sie eine Injektion erst vor, wenn Sie bereit sind, sie zu geben. Verwenden Sie sie nicht, wenn das Medikament trübe aussieht, seine Farbe verändert hat oder Partikel enthält. Rufen Sie Ihren Apotheker oder Ihre Apothekerin an, wenn Sie ein neues Medikament benötigen.

Bremelanotid kann Übelkeit verursachen, die schwerwiegend sein kann. Möglicherweise erhalten Sie andere Medikamente, um Übelkeit zu vermeiden. Verwenden Sie dieses Medikament genau so, wie Ihr Arzt oder Ihre Ärztin es Ihnen verschrieben hat.

Rufen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an, wenn sich Ihre Symptome nach 8 Wochen nicht bessern.

Lagern Sie das Medikament bei kühler Raumtemperatur, fern von Hitze und Licht. Nicht einfrieren. Bewahren Sie unbenutzte Injektionsstifte in der Originalverpackung auf.

Benutzen Sie einen vorgefüllten Injektionsstift nur einmal und legen Sie ihn dann in einen stichfesten Behälter mit “scharfen” Gegenständen. Befolgen Sie die staatlichen oder lokalen Gesetze zur Entsorgung dieses Behälters. Bewahren Sie ihn außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Informationen zur Vyleesi-Dosierung

Gewöhnliche Erwachsenendosis bei hypoaktiver sexueller Luststörung:

1,75 mg subkutan nach Bedarf 45 Minuten vor der erwarteten sexuellen Aktivität

-Nicht mehr als 1 Dosis sollte innerhalb von 24 Stunden verabreicht werden.
-Die Verabreichung von mehr als 8 Dosen/Monat wird nicht empfohlen.

Kommentare:
-Hypoaktive Störung des sexuellen Verlangens (HSDD) ist durch ein geringes sexuelles Verlangen gekennzeichnet, das ausgeprägte Qualen oder zwischenmenschliche Schwierigkeiten verursacht.
-Erworbene HSDD bedeutet, dass der Patient zuvor keine Probleme mit dem sexuellen Verlangen hatte.
-Generalisierte HSDD bedeutet, dass die Erkrankung unabhängig von der Art der Stimulation, der Situation oder dem Partner auftritt.
-Dieses Medikament ist nicht für die Behandlung von HSDD bei postmenopausalen Frauen oder Männern bestimmt; es ist nicht zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit angezeigt.
-Dieses Medikament sollte abgesetzt werden, wenn nach 8 Wochen keine Besserung der Symptome eintritt.

Anwendung: Zur Behandlung erworbener, generalisierter HSDD bei prämenopausalen Frauen, die nicht auf eine gleichzeitig bestehende medizinische oder psychiatrische Erkrankung, Probleme in der Beziehung oder die Wirkung eines Medikaments oder einer Drogensubstanz zurückzuführen sind.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Da Vyleesi bei Bedarf eingesetzt wird, gibt es keinen täglichen Dosierungsplan.

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Suchen Sie einen medizinischen Notfall oder rufen Sie den Giftnotruf an.

Was sollte ich bei der Einnahme von Vyleesi vermeiden?

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes bezüglich eventueller Einschränkungen bei Nahrungsmitteln, Getränken oder Aktivitäten.

Nebenwirkungen von Vyleesi

Holen Sie sich medizinische Notfallhilfe, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Vyleesi haben: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn sie betroffen sind von:

  • Schwere oder anhaltende Übelkeit;
  • Langsamer Herzschlag; oder
  • Bluthochdruck – starke Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Schläge im Nacken oder in den Ohren.

Ihr Blutdruck und Ihre Herzfrequenz sollten sich innerhalb von 12 Stunden nach der Injektion wieder normalisieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn diese Nebenwirkungen länger als 12 Stunden anhalten.

Bremelanotid kann die Farbe Ihres Zahnfleisches oder Ihrer Haut (besonders im Gesicht oder an der Brust) verdunkeln. Bei Personen mit dunkler Hautfarbe ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Nebenwirkung auftritt, größer. Diese Hautveränderungen können dauerhaft sein, auch nachdem Sie das Medikament abgesetzt haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin über Ihr eigenes Risiko.

Häufige Vyleesi-Nebenwirkungen können sein:

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Hitzewallungen oder Hitzewallungen (plötzliche Wärme, Rötung oder prickelndes Gefühl);
  • Husten, verstopfte Nase;
  • Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel;
  • prickelndes Gefühl; oder
  • Schmerzen, Blutergüsse, Rötungen, Juckreiz, Blutungen, Taubheitsgefühle oder Kribbeln an der Stelle, wo eine Injektion gegeben wurde.

Dies ist keine vollständige Liste von Nebenwirkungen, und es können auch andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an und lassen Sie sich über die Nebenwirkungen beraten. Sie können der FDA unter der Telefonnummer 1-800-FDA-1088 Nebenwirkungen melden.

Welche anderen Medikamente können Vyleesi beeinflussen?

Vyleesi kann Ihre Verdauung verlangsamen, und es kann länger dauern, bis Ihr Körper die Medikamente, die Sie über den Mund einnehmen, absorbiert.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin insbesondere über alle anderen Medikamente:

  • ein Antibiotikum;
  • Schmerzmittel; oder
  • Naltrexon (zur Behandlung von Alkohol- oder Opioidabhängigkeit).

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Medikamente können Wechselwirkungen mit Bremelanotid aufweisen, darunter verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente, Vitamine und pflanzliche Produkte. Hier sind nicht alle möglichen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln aufgeführt.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dass Sie dieses und alle anderen Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren, Ihre Medikamente niemals mit anderen teilen und Vyleesi nur für die verschriebene Indikation verwenden.

Wenden Sie sich immer an Ihren medizinischen Betreuer, um sicherzustellen, dass die auf dieser Seite angezeigten Informationen auf Ihre persönlichen Umstände zutreffen.

Avatar

Pierre Imare ist Spezialist im medizinischen Gebiet der Andrologie. Er hilft Menschen bei Problemen mit dem Thema Männergesundheit auf der ganzen Welt. Das ist laut eigenen Aussagen seine Lebensaufgabe. Niemand sollte mit den Problemen rund um dieses Thema kämpfen müssen. Er schreibt auf dieser und seiner eigenen Homepage über sämtliche gesundheitsrelevante Themen und hofft über diesen Weg Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen. Er ist zudem als Autor bei der taz tätig.