Binaurale BeatsBinaurale Beats sind ein Werkzeug, um gezielt das eigene Unterbewusstsein zu steuern. Der Mann dahinter heißt Andreas Bernknecht. Seit seinem 9. Lebensjahr ist er laut eigenen Angaben schon fasziniert gewesen von den übersinnlichen und nicht normalen Dingen des Lebens. Nachdem er ein Buch von C.G. Jung laß, welches sich mit unterbewussten Prozessen beschäftigte stieg Andreas Bernknecht immer tiefer in die Thematik ein. Die Übungen habe er damals selbst ausgeführt und dadurch seine Schlafstörung in den Griff bekommen.

Binaurale Beats sind das Ergebnis eines Mannes mit mehr als 30 Jahren intensiver Forschung. Verschiedene Methoden wurden getestet, erforscht, studiert und selbst angewendet. Binaurale Beats sind eine Technik um die Kraft des Unterbewusstseins optimal zu nutzen. Die Audio CD “Binaurale Beats” entstand also aus 30 Jahren Erfahrung mit technischen, wissenschaftlichen, mentalen sowie geistig-spirituellen Forschungen.

“Affirmationen funktionieren nicht, wenn sie nur Aussagen darüber sind, was deinem Willen nach wahr sein soll. Affirmationen funktionieren nur, wenn sie Aussagen über etwas sind, was deinem Wisse nach bereits Wahrheit ist.”

Binaurale Beats arbeiten mit Suggestionen und Affirmationen. Hierbei kann es dazu kommen, dass tiefe Trance Zustände eintreten. Das ist bei Binauralen Beats auch erwünscht. Sie sollten sich die binauralen Beats außerdem nur anhören, wenn Sie in Ruhe zu Hause sind und keine Tätigkeit ausführen die Ihre Konzentration erfordert. Dazu zählen Tätigkeiten wie Auto fahren, oder arbeiten.

Binaurale Beats sollten sie mit Ihrem Arzt absprechen wenn sie zu Anfallskrankheiten wie Epilepsie leiden. Auch Asthma oder Psychosen sollten mit dem Arzt abgesprochen werden.

Ursprung Binaurale Beats

1839 hat Heinrich Wilhelm Dove herausgefunden, dass ein Ton im Gehirn unter bestimmten Gegebenheiten wahrgenommen wird, obwohl dieser offensichtlich nicht hörbar oder vorhanden ist. Hier ein Beispiel:

Binaurale Beats Frequenz

Wie du dem Bild entnehmen kannst, wird an einem der beiden Ohren eine Schallwelle mit einer Frequenz von 440 Hertz erzeugt. Auf dem anderen Ohr wird hingegen eine Schallwelle mit 430 Hertz erzeugt. Die Differenz von links und rechts beträgt demnach 10 Hertz. Und diese Differenz wird vom Gehirn wahrgenommen. Obwohl der Ton an sich unhörbar ist, wird er vom Gehirn wahrgenommen. Das Gehirn fängt unmittelbar damit an, sich auf Schwingungen von 10 Hertz einzustellen. Das sind 10 Schwingungen pro Sekunde.

Das Gehirn ist in diesem Frequenzbereich von 10 Hertz Differenz nicht in der Lage, die Töne von einander zu unterscheiden. Dies nennt man auch Schwebung. Erst ab einem Unterschied von 30 Hertz erkennt das Gehirn unterschiedliche Töne.

Verschiedene Schwingungszustände bei binauralen Beats

Frequenzband

Frequenz

Zustand

Auswirkung

Delta0,1 – 4 Hz
  • Tiefschlaf
  • Trance
Benommenheit Trancezustand Tiefe Entspannung
Theta 1 (Niedrig)4,1 – 6,5 Hz
  • Wachträumen
  • Hypnose
  • Einschlafphase
Theta 2 (Hoch)6,5 – 7 Hz
  • Tiefe Entspannung
  • Meditation
  • Hypnose
  • Wachträumen
Hohe Aufnahmefähigkeit, Lern- und Konzentrations-
fähigkeit, Kreativität
Alpha8 – 13,9 Hz
  • Leichte Entspannung
  • geschloss
  • Superlearning
  • ene Augen
Hohe Lern- und Erinnerungs-
fähigkeit
Beta Niedrig14 – 15 Hz
  • Entspannte Aufmerksamkeit
Aufmerksamkeit, Aufnahmefähigkeit
Beta Mittel15 – 21 Hz
  • Hellwach
  • normale bis erhöhte Aufmerksamkeit
  • Konzentration
Gute Intelligenz-
leistung
Beta Hoch21 – 38 Hz
  • Hektik
  • Stress
  • Angst
Sprunghafte Gedanken-führung
Gamma38 – 70 Hz
  • Hohe Konzentration
  • anspruchsvolle Arbeiten
  • hoher Informationsfluss
High-Level Informations-verarbeitung

Wie Sie der Tabelle entnehmen können entsprechen Schwingungen in einem bestimmten Freqeunzbereich bestimmte Bewusstseinszustände. Im normalen Alltag befinden wir uns am häufigsten zwischen den Frequenzbändern Beta niedrig und Beta mittel. In Stressituationen beispielsweise in Beta hoch.

Meditation und tiefe Entspannung kann wie zu erkennen ist, nur in einem bestimmten Frequenzbereich herrschen. Je inaktiver eine spezielle Funktion im hinteren Bereich unseres Gehirns arbeitet, desto weniger spürt man das Empfinden von Raum und Zeit. Die angesprochene Funktion ist dafür verantwortlich die physischen Grenzen unseres Körpers zu berechnen und erzeugt das Erleben von Raum und Zeit.

Binaurale Beats greifen hierbei wie folgt ein. Sie bringen die Gehirnwellen auf ein bestimmten Frequenzband. Binaurale Beats regen das Gehirn selbstständig an, in einer bestimmten Frequenz zu schwingen. In den Frequenzbereich, in den man bspw. bei einer Meditation gelangen will setzt die Funktion des rationalen Verstandes so gut wie auf null. Vor allem kann man hier das Unterbewusstsein ansprechen, was bei höheren Frequenzbereichen einfach nicht möglich ist. So kann man negative Glaubensmuster entsprechend lösen und positive Glaubensstrukturen ins Unterbewusstsein programmieren.

Bewerte diesen Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...
Dr. Pierre Imare

Veröffentlicht von Dr. Pierre Imare

Pierre Imare ist Spezialist im medizinischen Gebiet der Andrologie. Er hilft Menschen bei Problemen mit dem Thema Männergesundheit auf der ganzen Welt. Das ist laut eigenen Aussagen seine Lebensaufgabe. Niemand sollte mit den Problemen rund um dieses Thema kämpfen müssen. Er schreibt auf dieser und seiner eigenen Homepage über sämtliche gesundheitsrelevante Themen und hofft über diesen Weg Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen.

2 Kommentare

  1. Avatar

    Sehr geehrter Herr Dr, wie gut kennen Sie wirklich das System vom Binaurale Beats bzw DM Harmonics? Ich habe bin zufällig der Urheber des ganzen Mensch System Schlüssel (Depression etc) #NGNLP #Neurographoneurolinguistischesprogramm! Es stimmt das bestimmte Frequenzen (Aufträge ans Unterbewusstsein) funktionieren. Allerdings gibt es wie immer einen Haken dabei. Ich werde zudem meine Kontakte spielen lassen und das System prüfen lassen (Sekte!) DM Harmonics bestückt User mit System, die dann Geld eintreiben und Provisionen kassieren. DM Harmonics Websites werden gerade vom Andreas B. überarbeitet!. Zudem ich Kontakt aufgenommen habe zur Afnb (Akademie für Neurowissenschaftliche Bildungssysteme) die auf mein Zertifikat warten. Ich würde mich freuen wenn Sie mir ein paar Informationen zukommen lassen könnten. Mit phantastischen Grüßen Marc Gries “Prinzip der positiven progressiven Suggestion” ProgressivesErfolgsTraining ect.pp. Bei meinen System entsteht ein biochemischer Prozess.

  2. Avatar

    Sehr interessant, also gibt es Uhrheberrechtsverletzungen seitens DM Harmonics? Habe ich das richtig verstanden? Ich beschäftige mich jetzt schon eine weile mit dem bewussten Programmieren des Unterbewusstseins, aber ich denke ich werde in die Thematik noch tiefer eintauchen müssen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.