SKLINIK / Öffentliche Gesundheits- und Potenzdatenbank

Diese Datenbank wurde geschaffen, um sicherzustellen, dass die im Bereich der öffentlichen Gesundheit tätige Bevölkerung auf wichtige Literatur aus allen Quellen aufmerksam gemacht werden kann. Die Datenbank umfasst alle Aspekte der öffentlichen Gesundheit auf internationaler und gemeinschaftlicher Ebene sowie eine Fülle von Material aus anderen biomedizinischen und lebenswissenschaftlichen Bereichen.

Bekannt aus:

barmer
onmeda
nih

Die Gesichter hinter SKLINIK

Dr. Pierre Imare
Facharzt im Gebiet der Andrologie

Dr. Luisa Mayer
Facharzt im Bereich Allgemeinmedizin

Dr. Fraser Lawrence
Facharzt im Bereich Bariatric Medicine (Gewichtsverlust)

SKLINIK informiert. 

Auf unserer Seite findest du die besten Ratgeber und Artikel rund um das Thema Potenz, Naturheilkunde, CBD und Gewichtsverlust. Wir wollen dir helfen, deine Probleme in den Griff zu bekommen. Dazu sammeln wir Daten und Fakten von Ärtzekammern, Fachzeitschriften sowie auf zahlreichen Messen und Kongressen. Diese werden von unserem Team redaktionell überprüft und ausgearbeitet um dir das möglichst beste Erlebnis auf unserer Seite zu gewährleisten.

Über welche Themen handeln unsere Artikel?

Erektile Dysfunktion0%
36 %
Naturheilkunde0%
23 %
Nootropica & Gehirngesundheit0%
9 %
Gewichtsverlust0%
12 %
Männergesundheit (Allgemein)0%
20 %
sklinik mockup

Diese Themen sind uns besonders wichtig

Die Themen, mit denen sich sklinik befasst sind vielseitig. Wir versuchen, jede Woche mehrere aktuelle und interessante Theman aufzugreifen, Produkte zu vergleichen und die Ergebnisse zahlreicher Studien und Tests hier zu veröffentlichen. Folgende Themen liegen uns dabei besonders am Herzen.

Impotenz & erektile Dysfunktion

Wir denken oft an erektile Dysfunktion (Impotenz) als eine bloße Folge oder Nebenwirkung des Älterwerdens, und das macht Sinn. Immerhin zeigen einige Daten, dass mehr als die Hälfte aller Männer im Alter von 40 bis 70 Jahren eine Form der erektilen Dysfunktion haben. Aber wussten Sie, dass Schwierigkeiten, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten, auch ein Zeichen für andere Gesundheitsprobleme sein können und dass es auch jüngeren Männern so ergeht? Denn viele glauben auch, dass die erektile Dysfunktion, auch bekannt als Impotenz, bei jungen Männern immer häufiger auftritt. Eine kürzlich durchgeführte Studie mit 2.000 britischen Männern ergab, dass 50 % der über 30-Jährigen Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten. Viele junge Männer greifen deshalb schon zum Potenzmittel. Doch Nicole Prause, eine auf Sexualverhalten spezialisierte Neurowissenschaftlerin, sagt, dass es kaum wissenschaftliche und statistische Beweise für eine Zunahme der Prävalenz der erektilen Dysfunktion gibt. "Wenn man repräsentativ betrachtet, hat es keine Zunahme der erektilen Dysfunktion gegeben. Ich sehe ständig Statistiken, die besagen: 'Bei jungen Männern ist sie um 1.000% gestiegen. Aber es gibt kein Papier, auf dem das steht". Und selbst wenn, sollte man im Zweifelsfall immer erst einmal natürliche Potenzmittel wie das in Deutschland hergestellte Neradin ausprobieren. Was offenbar zugenommen hat, ist die Leistungsangst junger Männer. Immer mehr Männer glauben, dass sie an Impotenz leiden, obwohl sie in Wirklichkeit Angst um ihre sexuelle Leistungsfähigkeit haben. Unter dem enormen sozialen Druck, glatte Sexualleistungen zu erbringen, stellen sie nach einigen gescheiterten Sexualversuchen irrtümlich eine Selbstdiagnose mit Impotenz. "Wenn man sich den Anstieg der leicht zugänglichen Pornografie ansieht, erwarten die Menschen, dass Männer große Leistung bringen", sagt Raymond Francis, Psychotherapeut in der Apex-Praxis in London.

Andere getestete Potenzmittel

Natürliche Penisvergrößerung ohne Operation

Wir möchten auf unserer Seite Tipps weitergeben, die eine Therapie ohne den Gang ins Krankenhaus oder zum Arzt ermöglichen. Hierbei ist die Penisvergrößerung nicht ausgeschlossen. Mehr als 50% aller Männer sind mit der Größe Ihres Penis nicht zufrieden. Niemand sollte 6000-8000€ für eine gefährliche Operation ausgeben. Wir haben deshalb medizinische Hilfsgeräte und Extender getestet. Biespiele dafür sind der Phallosan Forte und der PenimasterPro. Beides einzigartige Geräte zur Penisvergrößerung ohne Operation.

CBD Öl / Cannabisöl

Cannabidiol (CBD)-Öl und CBD-Produkte explodieren in den USA. Sie sehen wahrscheinlich überall CBD-Öl und -Produkte. Von Ihrem örtlichen Bioladen bis hin zum Coffee Shop gibt es ein scheinbar unbegrenztes Angebot.  Einige behaupten, dass die Vorteile des Öls zahllos sind und alles von chronischen Schmerzen bis hin zu Akne behandeln. Aber wo die Vorteile vielversprechend sind, gibt es Dinge, vor denen man sich hüten muss, wenn man die CBD in Betracht zieht.

Was ist CBD?

Cannabidiol kommt in den Knospen und Blüten von Marihuana- und Hanfpflanzen vor. Es ist eine von 104 chemischen Verbindungen, die als Cannabinoide bekannt sind und in Cannabis sativa gefunden werden.  Es wird extrahiert und dann mit einem Trägeröl wie Hanfsamen oder Kokosnussöl verdünnt. Im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC), das den berauschenden "High" von Marihuana verursacht, reagiert CBD mit verschiedenen Rezeptoren im Gehirn und ist nicht psychoaktiv. Der menschliche Körper verfügt über ein spezielles System, das als Endocannabinoid-System (ECS) bekannt ist und viele Funktionen wie Schlaf, Schmerz, Appetit und die Reaktion des Immunsystems reguliert. Der Körper produziert Endocannabinoide, das sind Neurotransmitter, die sich an Cannabinoidrezeptoren im Nervensystem binden.

Andere Nahrungsergänzungsmittel und Präparate

Auch um andere Nahrungsergänzungsmittel und Präparate dreht sich diese Seite. Bei Nahrungsergänzungsmittel haben wir Tests zu Produkten wie bspw. DMSO, African Mango, Nutra Digest oder Appetitzügler wie zum Beispiel Garcinia Cambogia durchgeführt. Auch Bücher wie der Codex Humanus kommen auf unserer Seite nicht zu kurz. Zusätzlich haben wir Rubriken zum Thema Abnehmen oder Nagelpilz entfernen. Hier haben wir auch das berühmte Mittel Zetaclear unter die Lupe genommen.  

NADH

NADH ist ein entscheidendes Coenzym bei der Herstellung von ATP. Es existiert in zwei Formen in der Zelle: NAD+ und NADH. Die erste Form, NAD+, wird die oxidierte Form genannt. Wenn sich ein Molekül in einem oxidierten Zustand befindet, bedeutet dies, dass es Elektronen, winzige negativ geladene Teilchen, von einem anderen Molekül aufnehmen kann. Nachdem es die Elektronen erhalten hat, hat es eine negative Ladung, so dass es auch ein Wasserstoffatom aus der Umgebung aufnimmt, da Wasserstoffatome positiv geladen sind. Jetzt haben wir die reduzierte Form, oder NADH.

Das Molekül fungiert als Shuttle für Elektronen während der Zellatmung. Bei verschiedenen chemischen Reaktionen nimmt das NAD+ ein Elektron aus der Glukose auf und wird dann zu NADH. Dann transportiert NADH zusammen mit einem weiteren Molekül Flavin-Adenin-Dinukleotid (FADH2) die Elektronen schließlich zu den Mitochondrien, wo die Zelle die in den Elektronen gespeicherte Energie ernten kann. Stellen Sie sich das NADH wie einen Lastwagen vor, der die Elektronen wie Lastwagen transportiert, die Waren zu einer Fabrik transportieren. In der Fabrik nehmen die Arbeiterinnen und Arbeiter, oder in unserem Fall die Proteine in den Mitochondrien, die Rohwaren und stellen etwas her, das sie gegen Geld verkaufen können, das so genannte ATP. Tatsächlich bezeichnen viele Biologen ATP als die "Energiewährung des Lebens".

SKLINIK sensibilisiert. 

Egal ob Potenzmittel, CBD Öl oder Nootropica, das Verlangen und die Nachfrage nach Nahrungsergänzungsmittel und Booster steigt Jahr für Jahr. Schon in jungen Jahren greifen Männer zu Potenzpillen wie Viagra, Levitra & Cialis. Der Trend geht deshalb in die Richtung von natürlichen Alternativen, da verschreibungspflichtige Potenzmittel starke Nebenwirkungen haben. In derartigen Belangen, klärt SKLINIK auf und möchte das Bewusstsein und die Sensibilität gegenüber derartigen Potenzmittel stärken.

Kontaktieren Sie uns

Zur Zeit erreichen uns viele Anfragen in Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus (2019-nCoV). Die Wartezeiten für Anfragen zu allen Themen sind länger als üblich. Wenn Sie allgemeine Fragen zum 2019 Coronavirus haben, sollten Sie stattdessen die nCov-Seite der CDC besuchen. Auf unserer Website finden Sie die aktuellsten Informationen über den Ausbruch und erhalten die neuesten Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sie können auch die SKLINIK Website besuchen, um Antworten auf Fragen zu anderen Gesundheitsthemen zu erhalten.

Wenn Ihre Anfrage nicht dringend ist, empfiehlt SKLINIK, das Kontaktformular zu benutzen, anstatt einen Anruf zu tätigen.

Wenn Sie ein Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen sind und Ihre Anfrage dringend ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Anruf zu tätigen, anstatt das Formular zu benutzen.

SKLINIK Gesundheits- & Medizindatenbank
Heiligengeistbrücke 4
91561 Neuendettelsau
DE - Deutschland

E-Mail: info@sklinik.com
Öffnungszeiten: Montag-Freitag / 08:00 Uhr - 17:30 Uhr
Tel.: 09874 2811924 (derzeit außer Betrieb)

SKLINIK sieht keine Patienten, stellt keine Diagnose, bietet keine Behandlung an, verschreibt keine Medikamente und überweist auch nicht an Spezialisten. Für Notfälle wenden Sie sich an Ihren medizinischen Betreuer oder gehen Sie in eine Notaufnahme. Wenn Sie im Gesundheitswesen tätig sind, wenden Sie sich an Ihren staatlichen Epidemiologen oder das örtliche Gesundheitsamt. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Unsere Datenschutzrichtlinie ist unter https://www.sklinik.com/datenschutzerklaerung/ verfügbar.
Sitemap
Erfahrungen & Bewertungen zu sklinik.com

Alle Rechte vorbehalten - sklinik.com

This website content is protected by DMCA

DMCA.com Protection Status

Social media